First Love M

Zweibrücker

V: Fürstenball

M: StPrSt First Lady M v. Fidertanz

Stute, Sch.Braun, *2011, 166 cm

Teilnahme Bundeschampionat 2014 & 2015

First Love M qualifizierte sich unter Ronja Martin 2014 und 2015 für das Bundeschampionat in Warendorf. 

Dabei gelang es ihnen gleich bei der ersten Teilnahme eine Wertnote von 8,1 zu erreiten.

Im darauffolgenden Jahr steigerten sie ihr Ergebnis und es fehlte ihnen nur 0,1 Punkte zum Einzug ins Finale.


Landesreitpferdechampionesse 13.07.2014

Das Championat der 3-jährigen, der Preis der Stiftung zur Förderung der Pferdezucht in Rheinland-Pfalz-Saar, gewann mit Ronja Martin im Sattel die bedeutende, bergauf konstruierte First Love M von Fürstenball (Züchter: Franz Martin, Eckenroth). Die ausdrucksvolle und mit großzügigen Bewegungsgaben ausgestattete Rappstute ist eine Tochter der StPrA First Lady M v. Fidertanz. Im Frühjahr war sie bereits Siegerin des PRPS Freilaufchampionats. First Love M repräsentiert den Stamm der StPrSt Präd. ZE Dream Lady One v. Dream of Glory. Sie war u.a. Bundeschampionatsfinalistin, Eliteschausiegerstute, Landes-championesse. Viele weitere Erfolge markieren ihre Leistung. Zusätzlich brachte sie u.a. die Eliteschausiegerstute Gribaldi´s Dream Lady, Mutter des Landesreitpferdechampion 2013 Fürst Gribaldi v. Fürst Romancier, und den gekörten Diamond of Gloy M, der u.a. in 2011 mit Nadine Plaster im Sattel Süddt.

Freilaufwettbewerb 2014

Mit der Wertnote 8,38 gewann die aus der Zucht von Franz Martin, Eckenroth, stammende Stute First Love M v. Fürstenball den Freilaufwettbewerb 2014. Eine moderne Stute mit abstammungsmäß exclusiver Bewegungsart. Die Mutter First Lady M, war Reservesiegerstute der Elitestutenschau 2011, ist eine Tochter der vielbeachteten einstigen Landeschampionesse und Bundeschampionatsfinalistin StPrSt Dream Lady One M, die u.a. den gekörte süddt. Champion Diamond of Glory v. Diamond Hit und die Eliteschausiegerstute Gribaldi´s Dream Lady M hervorgebracht hat. Sie geht zurück auf den guten Stamm der Angelique, die Sportpferde in Serie hinterlassen hat. Zusätzlich brachte sie auch den einstigen Reservesieger der Zweibrücker Körung Whipsaw v. Weltrubin.